Blue Flower


Anfang April dieses Jahres haben wir zum ersten Mal ein Schlachtfest in der Kerschdekipperhalle durchgeführt.
Schon früh morgens dampften die Kessel, um das Fleisch zu kochen und die fleißigen Küchenhelfer trafen schon allerlei Vorbereitungen um die erwarteten Gäste zufriedenstellen zu können.
Und dann gings los - pünktlich zur Mittagszeit strömten zahlreichee Festbesucher in die Kerschdekipperhalle, um sich die Schlachtspezialitäten wie Kesselfleisch, Schlachtplatte und Schnitzel oder Bratwürste mit Kraut schmecken zu lassen.
Dazu zünftige Unterhaltungsmusik und ein kühles Bier oder zwei, oder drei  - am Abend waren sich alle einig... eine gelungene Tagesveranstaltung, eben eine richtige "Sauerei", die nach einer Wiederholung ruft!