Blue Flower

Das Unteröwisheimer Straßenfest fällt in diesem Jahr aus. Eigentlich sollte vom 20. bis 22. Juni wieder unter der Regie der Arbeitsgemeinschaft der Unteröwisheimer Ortsvereine drei Tage lang buntes Treiben in dem Kraichtaler Stadtteil herrschen, doch aufgrund von zeitgleich stattfindenden straßenbaulichen Maßnahmen ist es der AG und den beteiligten Vereinen nicht möglich, das Straßenfest durchzuführen. „Das ist natürlich sehr schade – für die teilnehmenden Vereine, die schon mitten in den Planungen stecken, und natürlich für die Unteröwisheimer Einwohner sowie die zahlreichen Besucher aus nah und fern, die stets gerne zu unserem Straßenfest gekommen sind“, erklärt der AG-Vorsitzende Christof Bindschädel. In der Zeit vom 8. Juni bis zum 31. August werden in Ubstadt auf der Unteröwisheimer Straße ab dem Kreisel in Richtung Unteröwisheim Straßenarbeiten durchgeführt, zudem wird in diesem Zeitraum in Unteröwisheim auf der Friedrichstraße gearbeitet. Die Umleitung soll innerorts über die Herrenstraße führen – also genau dort, wo eigentlich das Straßenfest stattfinden würde. „Wir werden uns jetzt überlegen, ob wir das Straßenfest auf das Jahr 2016 verschieben oder ob wir in unserem gewohnten Turnus bleiben und das nächste Straßenfest dann erst 2017 stattfindet“, sagt Bindschädel. Die Entscheidung liegt jedoch bei den Ortsvereinen, betont der AG-Vorsitzende und fügt an: „Wir werden aber alles daran setzen, dass es bald möglichst wieder ein Straßenfest in Unteröwisheim gibt.